Telefon+49 4154 9895-90 |
Mailinfo@x-perion.de
  • Willkommen bei X-perion

    Treten Sie ein

  • X-perion auf der E-world 2017
    X-perion auf der E-world 2017
  • 3,2,1,0 … SAP S/4HANA, all engines running! <p> We have a lift off!
    3,2,1,0 … SAP S/4HANA, all engines running!

    We have a lift off!

  • Ein Beratungshaus mit vielen Erfolgsgeschichten

    Karriere machen bei X-perion

  • BWonHANA bei der Rheinenergie AG - <p> eine Success-Story
    BWonHANA bei der Rheinenergie AG -

    eine Success-Story

SAP IM4G Abrechnung Messstellenbetrieb
SAP IM4G Abrechnung Messstellenbetrieb
Smart Billing
Smart Billing
SAP S/4 HANA FAQ
SAP S/4 HANA FAQ
SAP BWonHANA
SAP BW/4 HANA
SAP Common Layer
SAP Common Layer
SAP Convergent Invoicing (CI)
SAP Convergent Invoicing (CI)
SAP Business Object Tools
SAP Business Object Tools
Datenschutz im SAP-System
Datenschutz im SAP-System

enviaM Success Story

Success Story

Entwicklung einer IT-
Facharchitektur

bei

envia Mitteldeutsche Energie AG

Februar 2017

 

enviaM X-PERION_RGB_L

 

 

 

Fakten

Kunde: envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)

Die enviaM-Gruppe ist derzeit gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland.

Branche: Energieversorgung
Mitarbeiter: > 3.500
Projektgegenstand: ✔ Entwicklung einer IT-Facharchitektur mit dem Ziel

  • der kurz bis mittelfristigen Optimierung und strategischen Ausrichtung der Integration der Onlineportale mit den datenhaltenden Backendsystemen,
  • der mittelfristigen Ausrichtung der IT-Architektur auf die Vertriebsstrategie sowie
  • der mittelfristigen strategische Ausrichtung der IT-Architektur auf einer Mehrlieferantenstrategie.

✔ Erstellen von Leitlinien

✔ Erarbeitung von Vorschlägen für strategische Maßnahmen zur Umsetzung der IT-Facharchitektur

Projektlaufzeit: 5 Monate (Start: 05/2016 – 09/2016)
Ansprechpartner: Anja Kleine (enviaM)

Mail: anja.kleine@enviaM.de

Bettina Holz (X-perion Consulting AG)

Mail: bettina.holz@x-perion.de

 

Die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) baut ihr Angebot kontinuierlich aus. Neue Produkte und Dienstleistungsangebote und deren Digitalisierung führen zur Notwendigkeit der Überarbeitung der IT-Architektur. Wie muss eine IT-Architektur gestaltet sein, um den zukünftigen Anforderungen gewachsen zu sein?

Im Rahmen der Entwicklung einer zukunftsweisenden IT-Facharchitektur  wurden von X-perion Leitideen und strategische Maßnahmen für eine mittelfristige Überarbeitung der IT-Architektur konzipiert.

 

Die Herausforderung

Die derzeitige IT-Landschaft ist über viele Jahre mit steigender Komplexität und Systemvielfalt gewachsen. Die Anforderungen an eine neue IT-Facharchitektur der enviaM sind daher vielfältig. In den kommenden Jahren liegen die Schwerpunkte in:

  • Sicherung des Kerngeschäftes
  • Wachstum im Dienstleistungsgeschäft
  • Smart Meter Rollout
  • Erweiterung des Online-Kanals
  • CIM und Big Data

Im Projekt zur Entwicklung der IT-Facharchitektur wurden hierfür die Grundsteine gelegt und neue Leitideen entwickelt. Vor dem Hintergrund der bestehenden komplexen IT-Landschaft wurden Anforderungen aus verschiedenen Fachabteilungen aufgenommen und bewertet.

„Die von X-perion entwickelte IT-Facharchitektur gibt uns bei anstehenden IT-Fragen eine Richtung vor und hilft uns, die richtige Entscheidung zu treffen.“
Anja Kleine
Projektleiterin, Prozess-/Systemmanagement, enviaM

 

Projektvorgehen

Die Entwicklung der IT-Facharchitektur hat in 5 Phasen stattgefunden: Analyse der Business-Anforderungen, Beurteilung der Ausgangslage, Bestimmung der Strategie, Definition des Zielbilds und Entwicklung der Facharchitektur.

Im Rahmen der Analyse der Business-Anforderungen wurden 5 Workshops durchgeführt. Die ermittelten Anforderungen reichten von der Massendatenverarbeitung im Rahmen des Smart Meter Rollouts, der 360°-Kundensicht, der Abrechnung von Non-Commodity-Produkten bis hin zur einheitlichen Benutzeroberfläche. Für den Einsatz von SAP IM4G wurde eine Entscheidungshilfe gefordert. Außerdem sollte die mittelfristige strategische Ausrichtung der IT-Architektur auf eine Mehrlieferantenstrategie untersucht werden.

enviaM Success Story

 

Ergebnisse

Es wurde eine komplette alle fachlichen Anforderungen abdeckende IT-Facharchitekur erarbeitet. Hierbei wurde besonders darauf geachtet, dass zukunftsweisende Technologien verwendet werden, die auch langfristig bestehen werden.  Besonders hervorzuheben sind

  • die starken Vereinheitlichungen im Bereich der Portallösungen,
  • die zukünftig ohne eigene Datenbank auskommen und alle notwendigen Daten realtime aus den Kernsystemen lesen,
  • die mögliche Integration von Big Data Szenarien,
  • die Ausrichtung der IT-Facharchitektur auf die Schaffung einer 360°-Kundensicht und
  • der Ausblick auf die Integration einer IoT-Plattform

 

enviaM und X-perion – eine erfolgreiche Partnerschaft

„Für das Erstellen einer zukunftsweisenden IT-Facharchitektur – als strategisch bedeutende Initiative – war es uns wichtig, einen verlässlichen, flexiblen und unabhängig arbeitenden Partner an der Seite zu haben.“ Mit diesen Worten beschreibt Anja Kleine, Projektleiterin enviaM für Prozess-/Systemmanagement die partnerschaftliche Zusammenarbeit. „Selbst für komplexe und teilweise stark voneinander abweichende Anforderungen konnten technische Lösungen gefunden werden. Wir haben nun einen roten Faden für die Weiterentwicklung unserer IT-Systemlandschaft, an dem wir uns orientieren können. Dabei müssen wir nicht allen technologischen Trends hinterherjagen, sondern haben verstanden, was die für uns wichtigen Elemente sind.“